Alexandra Hofmann

steuerkanzlei
hofmann


Alexandra Hofmann

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin


impressum:


Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):


Name und Anschrift:

Diplom-Kauffrau (Univ.)
Alexandra Hofmann
Steuerberaterin
Konrad-Utz-Str. 31
93437 Furth im Wald

Kontakt:

Telefon: 09973 - 84 22 - 0
Telefax: 09973 - 84 22 - 99
E-Mail: kanzlei@stb-ahofmann.de
Internet: www.stb-ahofmann.de
Ust-ID-Nummer: DE279788980

Berufsbezeichnung, Land:

Steuerberaterin, Deutschland

Zuständige Kammern:

Steuerberaterkammer Nürnberg, Karolinenstraße 28, 90402 Nürnberg

Berufsrechtliche Regelungen:

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
· Steuerberatungsgesetz (StBerG)
· Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater (DVStB)
· Gebührenverordnung für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (StBGebV)
· Satzung über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe der Steuerberater und der Steuerbevollmächtigten - Berufsordnung (BOStB)

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Gestaltung und Text

Susanne Schießl, Grafikdesign und Text
www.susanneschiessl.de

Programmierung:

Martin Schwenzer
www.derhäuptling.com

Fotografie:

Beate Michalke
www.beate-michalke.de


Pflichtangaben nach § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV):


Berufshaftpflichtversicherung:

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft 10900 Berlin Allgemeine Geschäftsbedingungen für Steuerberater (AGB´s): Die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen in der Kanzlei zur Einsicht aus. Mandanten erhalten die Aiigemeinen Geschäftsbedingungen in Schriftform ausgehändigt.

Disclaimer:

Der Seiteninhalt und sämtliche Links wurden nach besten Wissen und Kenntnisstand erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.


datenschutzerklärung:


GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter (siehe Impressum) auf dieser Website (im folgenden „Angebot”) auf.

ZUGRIFFSDATEN/ SERVER-LOGFILES

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

KONTAKTAUFNAHME

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

WIDERRUF, ÄNDERUNGEN, BERICHTIGUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.